Downloads für GEO8

Wir sind bemüht, alle produktspezifischen Downloads auf dieser Seite zur Verfügung zu stellen.

GEO8 Projektvorlagen

Mit der ALKIS-Einführung ist die Verwendung von GEO8-Projektvorlagen zur Pflicht geworden. Import, Bearbeitung und Export der ALKIS-Daten wird durch Sie gesteuert. Wir stellen bundeslandspezifische bzw. in NRW katasteramtsabhängige Vorlagen zur Verfügung. So werden die Projektvorlagen in GEO8 eingefügt:

  1. Benötigte Vorlage herunterladen.
  2. GEO8 starten und über das Hilfemenü > GEO8 Systemordner anzeigen > Parameter > den Projektvorlagen Ordner öffnen.
  3. Den Inhalt des Zip-Archivs (*.g8p, *.g8a und *.sdf – Datei) direkt in diesem Ordner ablegen.
  4. Wenn nun ein neues Projekt angelegt wird, stehen ihnen die neuen Vorlagen zur Verfügung.

Die Projektvorlage kann bei bestehenden Projekten nicht ausgetauscht werden. Bitte legen Sie ein neues Projekt mit der entsprechenden Projektvorlage an, importieren die NAS-Daten und über das Menü Importieren > Pkte und Berechn. aus anderem Abschnitt die benötigten Berechnungen.

 

Download
zip ALKIS_MV.zip
zip ALK_EDBS.zip
zip ALK_Koeln.zip
zip ALKIS_Brandenburg.zip
zip ALKIS_Hessen.zip
zip ALKIS_NRW.zip
zip ALKIS_RPF.zip
zip ALKIS_SH.zip
zip ALKIS_Thueringen.zip
zip ALKIS_Berlin.zip

Höhentabelle Thüringen

Mit Hilfe der Höhentabelle Thüringen ermittelt GEO8 automatisch die mittlere Geländehöhe. Sie wird für die Berechnung der Abbildungsreduktion benötigt. Eine manuelle Eingabe entfällt somit.

Laden Sie die ZIP-Datei herunter und entpacken den Inhalt in den Ordner …\geo8\parameter\thüringen .

Download
zip dgm25_landesweit_th.zip

GEO8 TAROT - Projekte mit  Sollkoordinaten der Prüffelder

An dieser Stelle finden Sie, passend zu jedem TAROT Prüffeld, ein GEO8 Projekt. Es enthält die Sollkoordinaten für die Tachymeter- und GNSS-Messung. Laden Sie sich das jeweilige GEO8 Projekt herunter und nutzen es für die Auswertung und Übergabe der Prüffeldmessungen. Weitere Informationen zu jedem einzelnen Prüffeld und Messanordnung finden Sie unter TAROT-online der Bezirksregierung Köln.

 

Download
zip TAROT_Aachen_2018.zip
zip TAROT_Bielefeld_2017.zip
zip TAROT_Bochum_2017.zip
zip TAROT_Bonn_2017.zip
zip TAROT_Bruehl_2017.zip
zip TAROT_Duesseldorf_2017.zip
zip TAROT_Gelsenkirchen_2017.zip
zip TAROT_Hagen_2017.zip
zip TAROT_Hamm_Lippepark_2017.zip
zip TAROT_Kreis_Kleve_2017.zip
zip TAROT_Moenchengladbach_2017.zip
zip TAROT_Muenster_2018.zip
zip TAROT_Overath_2017.zip
zip TAROT_Paderborn_2017.zip

GEOSOFT USB-Hardlock Treiber

Dieser Treiber dient der Freigabe des GEOSOFT USB-Hardlock im Netzwerk. Er ist auf dem Rechner zu installieren, auf dem der GEOSOFT USB-Hardlock aufgesteckt wurde. Nach Aufruf des Programms sind die folgenden Abfragen mit "Weiter" zu bestätigen.

Download
exe GEOSOFT_Hardlock_Treiber.exe

Leica PrintfPC (Version 13.00)

Das Tool "Leica PrintfPC" wird benötigt, um Leica-GNSS-Daten in GEO8 einzulesen.

Download
zip Leica_PrintfPC.zip

TLS1.2 Update für Windows 7, Windows Server 2012 und Windows Server 2008 R2 SP1

Die Server, auf denen unsere Seite www.GEOSOFT.de gespeichert ist, wurde zur Verbesserung des Datenschutzes vom Provider seit Kurzem mit der neuesten Verschlüsselung ausgestattet.

Das hat leider zu Folge, dass auf Systemen mit dem Betriebssystem Windows 7, Windows Server 2012 und Windows Server 2008 Probleme beim Start oder der Anwendung von GEORG und GEO8 auftreten können, weil die genannten Betriebssysteme diese Art der Verschlüsselung nicht kennen.

Mögliche Probleme sind :

  • GEORG oder GEO8 bringt beim Start eine Lizenz Meldung
  • Innerhalb von GEORG können keine Internet Funktionen ausgeführt werden (Google Karte, WMS Karten, online Adresssuche, …)
  • Das LiveUpdate Programm von GEORG oder GEO8 zeigt an, dass das Update nicht verfügbar ist

Sollten entweder Ihre Client Rechner oder Ihr Server von oben genannten Problemen betroffen sein, können Sie die nachfolgenden Schritte auf dem betroffenen System ausführen, um den Problemen entgegenzuwirken. (Bestehen keine Probleme müssen Sie die Patches nicht durchzuführen.)

Zur Bereinigung stellt Microsoft eine so genannte „Easy-Fix-Lösung“ unter folgendem Link zur Verfügung.
https://support.microsoft.com/de-de/help/3140245/update-to-enable-tls-1-1-and-tls-1-2-as-a-default-secure-protocols-in#easy
Bitte laden Sie dieses Fix und führen es auf den betroffenen Systemen aus.

Laden Sie anschließend dieses ZIP-Archiv und entpacken die .REG Datei auf dem Desktop. Führen Sie die Datei per Doppelklick aus und bestätigen die folgende Abfrage. Anschließend starten Sie den Server oder die Rechen Station neu.

Download
exe Win7_TLS1.2.reg