Überblick

Geo8 bietet viele unterschiedliche Funktionen

Leistungsmerkmale

  • für die Ingenieur- und Katastervermessung geeignet
  • im Innen- und Außendienst einsetzbar, optionaler Online-Anschluss von Totalstationen
  • pfeilschnell und komfortabel
  • Fehlerkorrektur über einen Undomanager
  • lauffähig unter WIN32 und als CE-Edition mit ähnlichem Komfort unter WINCE, PocketPC...
  • durch viele Schnittstellen und XML-Berechnungsdateien zu allen Seiten offen
  • über Basic-Scripte um beliebige Funktionen erweiterbar
  • grafische Eingabe- und Ausgabemöglichkeiten mit eigener Grafik und/oder Online-Anbindung an CAD-Systeme wie GEOgraf®
  • genehmigte Länderversionen für die Liegenschafts- und Katastervermessung
  • ALKIS/NAS konzipierte Datenbanken

Berechnungsarten

  • alle gängigen vorhanden
  • hinzufügen weiterer problemlos möglich

Schnittstellen

  • EDBS, NAS, DXF, Messdatenformate, Kafka, GEOgraf, Giap...
    Schnittstellen und Module
  • schnelle Programmmierung eventuell fehlender Schnittstellen

Highlights

  • Auswertegeschwindigkeit
  • hochmoderne Docking-Fenstertechnik zur Anpassung an Monitorgrössen und Anwenderwünsche
  • Undomanager, der auch nach Neustart eines Projektes nichts vergessen hat
  • eigene interaktive Grafik mit Berechnungszoom, Fehleranzeige, Elementinfo

Komfortfunktion inklusive

  • farbige Icons zeigen Berechnungsfehler punktgenau in der Berechnungsdatei an
  • Hyperlinks von Druckvorschau und Fehlerlog in die Berechnungsansätze

Module die neue Aufgabenbereiche erschließen

  • Echolot zur Tiefenmessung in Gewässern mit kombiniertem Einsatz eines GPS-Systems und eines Echolotes
  • Kanalstab: Auwertung von Messungen, die mit einem Kanalfuchs